Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Dienstag 6. Mai 2014  

Buchpremiere: «1914 – Dieser Krieg ist uns zum Heil»

Die Museumgesellschaft feiert die Buchpremiere ihres Beitrags zum Gedenkjahr: «1914 – Dieser Krieg ist uns zum Heil. Wortgefechte in Texten der Zeit» (Limmat Verlag 2014). Bibliotheksleiter Thomas Ehrsam führt durch den Abend, der Schauspieler Daniel Hajdu liest einige Texte aus dem von der Historikerin Christine Odermatt herausgegebenen Band.

Datum: Dienstag 6. Mai 2014
Zeit: 19.30 Uhr
Preis normal CHF 18.00
Preis ermässigt CHF 12.00

Moderator/in:
Teilnehmer/in:

Für Mitglieder der Museumsgesellschaft frei

Wie hat sich das erste Kriegsjahr einem interessierten, aufmerksamen und einigermassen unvoreingenommenen Leser in der neutralen Schweiz im gedruckten Wort präsentiert – damals, als weder Schreiber noch Leser wussten, was auf sie zukam? Diese Frage versucht der zweite Band der Reihe «Fundus. Schriften Museumsgesellschaft und Literaturhaus Zürich» zu beantworten mit fünfzehn Texten aus Deutschland, Frankreich, England und der Schweiz, mit Texten der Hetzer und Ideologen, mit solchen von Frontsoldaten und mit denen der wenigen Pazifisten. Der Erste Weltkrieg war auch ein Propagandakrieg – und was der Leser von diesem Krieg der Worte zu sehen bekommt, ist nicht weniger erschreckend und deprimierend als der Krieg selbst.

Die Reihe «Fundus. Schriften Museumsgesellschaft und Literaturhaus Zürich» bringt Texte aus den Tiefen der Bibliothek der Museumsgesellschaft und zeigt, was aufmerksame Leser in Zürich zu einem bestimmten Thema lesen konnten. Der erste Band widmete sich der Entdeckung des Kongo, der zweite nun dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs.