Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Mittwoch 27. November 2019  

Buchpremiere: Dragica Rajčić Holzner – Glück

Wann schlägt Liebe in Gewalt um, wie geht man mit der Versehrtheit um - und kann man im Schreiben und Erzählen Linderung finden? «Glück» ist eine vielschichtige Auseinandersetzung mit der Macht und Ohnmacht der Sprache. // Moderation: Daniel Rothenbühler.

Datum: Mittwoch 27. November 2019
Zeit: 19:30 Uhr
Ort: Literaturhaus Zürich, Limmatquai 62, 8001 Zürich
Preis normal CHF 20.00
Preis ermässigt CHF 14.00
Preis Mitglieder CHF 12.00

Autor/in:
Moderator/in:

Dragica Rajčić Holzner ist in Split geboren und lebt heute als Autorin und Dozentin in Zürich und Innsbruck. Für ihre Gedichte, Kurzprosa und Theaterstücke wurde sie mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Adelbert-von-Chamisso-Preis und dem Lyrikpreis Meran. In «Glück» (der gesunde Menschenversand 2019) erzählt sie von Ana Jagoda, die aus einem kroatischen Dorf in die USA ausgewandert ist. Im «Womenirrhaus» in Chicago sucht Ana nach ihrer Geschichte und erzählt von der fortdauernden Gewalt an Frauen. Schreibend entdeckt sie eine Möglichkeit, dem Gewaltzyklus zu entrinnen. Und aus ihrer versehrten Sprache entsteht eine faszinierend-poetische, vielstimmige Literatur: «schliesslich kann keiner von uns allein / das Knäuel von Fiktion / entwirren / die jenes wacklige Ding bilden / das wir Selbst nennen.»

Bücher in der Museumsgesellschaft:

Büchertisch: Buchhandlung mille et deux feuilles