Partner: Stadt ZürichZKB

Programm

Sonntag 18. März 2001  

César Keiser & Margrit Läubli

Datum: Sonntag 18. März 2001
Zeit: 19.00 Uhr

Autor/in:

Margrit Läubli und César Keiser präsentieren ihr neues, epochales Cabaret-Jahrhundertbuch «Wer lacht, lebt länger!» (Paul Haupt-Verlag, Bern 2000, bereits 2. Auflage!). Sie erzählen von der Entstehung und aus der Geschichte des Cabarets in der Schweiz, spannen anhand von Texten und Anekdoten einen schillernden Bogen von legendären Cabarets wie «Voltaire», «Pfeffermühle», «Cornichon», «Kikeriki» und «Federal», bei denen sie munter mitmischten, bis hin zu ihrer ureigensten Legende, den unvergleichlich keiserlichen «Opera».

Eine Veranstaltung des Literaturhauses der Museumsgesellschaft, zu deren Mitglieder Margrit Läubli und César Keiser zählen.

Bücher in der Museumsgesellschaft: