Partner: Stadt ZürichZKB

Programm

Donnerstag 11. Februar 2016  

Emmy Ball-Hennings - Präsentiert von Bärbel Reetz, Christa Baumberger und Nicola Behrmann

Vortrag und Gespräch - Moderation: Gesa Schneider

Datum: Donnerstag 11. Februar 2016
Zeit: 19.30 Uhr
Preis normal CHF 18.00
Preis ermässigt CHF 12.00

Moderator/in:
Teilnehmer/in:

«Mit meiner Arbeit ist es so, ich habe so viele Einfälle, aber es ist ein Durcheinander, heut wird‘s ein Drama, morgen ein Apachenbuch, übermorgen eine Revolution» schreibt Emmy Hennings an Hugo Ball im April 1918. Im Februar 1916 eröffnete die Dichterin gemeinsam mit Hugo Ball das Cabaret Voltaire. Der Rest ist – Dada. Dieser Abend ist der Kabarettistin, Künstlerin und Muse gewidmet, er spinnt die Fäden ihrer Biografie nach, sinniert über ihre Beziehung zu Hugo Ball, geht ihrem Verhältnis zu Dada und zu Zürich auf den Grund. Vorgestellt werden die beiden Neuerscheinungen  «Das Paradies war für uns. Emmy Ball-Hennings und Hugo Ball» von Bärbel Reetz (Insel Verlag 2015) und «Emmy Hennings Dada» von Christa Baumberger und Nicola Behrmann (Scheidegger & Spiess 2015).

 

Büchertisch: Buchhandlung am Hottingerplatz