Partner: Stadt ZürichZKB

Programm

Freitag 17. Januar 2014   Ausverkauft

Gottfried Keller-Preis 2013 an «Bern ist überall»

Das Autorenkollektiv «Bern ist überall» erhält den diesjährigen Gottfried Keller-Preis. Thomas Bodmer, Präsident des Stiftungsrates, begrüsst die Gäste. Corina Caduff hält die Laudatio. «Bern ist überall» performt zu Gottfried Keller.

Datum: Freitag 17. Januar 2014
Zeit: 19.00 Uhr

Teilnehmer/in:

Eintritt frei!

Die Martin Bodmer-Stiftung für einen Gottfried Keller-Preis verleiht ihren 37. Gottfried Keller-Preis an das Autorenkollektiv «Bern ist überall»  für seine originelle und erfolgreiche Vermittlung von Literatur über die Sprachgrenzen hinweg.

Die Autorengruppe hat sich 2003 gegründet und besteht mittlerweile aus über einem Dutzend Autorinnen und Autoren aus drei Sprachregionen, die in verschiedenen Landesteilen und in wechselnden Konstellationen auftreten. Mitglieder sind u.a. Pedro Lenz, Noëlle Revaz, Beat Sterchi oder Arno Camenisch. Kennzeichen der experimentierfreudigen Spoken Word-Formation sind der Gruppenauftritt, die Mündlichkeit und Mundart oder der  Einsatz von Musikinstrumenten.

Eintritt nur mit Reservation über das Literaturhaus (Platzzahl beschränkt).