Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Freitag 8. März 2019   Ausverkauft

Internationaler Frauentag – mit Patti Basler und Esther Girsberger

Use your voice! Ein Gespräch mit Patti Basler und Esther Girsberger. Moderation: Gesa Schneider

Datum: Freitag 8. März 2019
Zeit: 12.15 Uhr
Ort: Debattierzimmer des Literaturhauses, 3. Stock, Limmatquai 62, 8001 Zürich
Preis normal CHF 14.00
Preis ermässigt CHF 10.00
Preis Mitglieder CHF 8.00

Reihe:

In ihrer vor kurzem erschienenen Autobiographie berichtet Michelle Obama davon, was es heisst, sich einzusetzen. Sie verwendet dabei eine ausgesprochen bedenkenswerte Formulierung: «Wenn ich etwas im Leben gelernt habe», schreibt sie, «dann ist es die Macht, die eigene Stimme zu benutzen». Es geht um die Stimme im konkreten und im übertragenen Sinne, und es geht darum, gehört zu werden. Wie wir unsere Stimme also am besten benutzen und einsetzen, darüber werden wir am internationalen Frauentag 2019 mit Patti Basler und Esther Girsberger reden.

Patti Basler gehörte zu den etabliertesten Poetinnen der Schweizer Slam-Szene. Inzwischen tourt sie als Kabarettistin mit abendfüllendem Programm, hostet und moderiert Shows auf Bühne, im Radio und Fernsehen, schreibt und spricht im ganzen deutschsprachigen Raum. Sie ist Trägerin des Salzburger Stier 2019, des renommiertesten Kleinkunstpreises im deutschen Sprachraum.

Esther Girsberger bewegt sich seit 25 Jahren in der Öffentlichkeit – zunächst als Journalistin für verschiedene Zeitungen (u.a. NZZ, Tages-Anzeiger, Der Bund) in verschiedenen Funktionen (Ressortleiterin, Chefredaktorin), seit ihrer Selbständigkeit vor allem als Moderatorin, Kolumnistin, Vortragende und Autorin. Sie will andere Frauen dazu ermuntern, sich  vermehrt in der Öffentlichkeit zu Wort zu melden: "Wir werden gehört, wenn wir uns melden! Frauen müssen sich Gehör verschaffen und sich sichtbar machen – das fällt uns schwerer als den Männern, aber es gelingt. Und lohnt sich."