Partner: Stadt ZürichZKB

Programm

Montag 7. April 2003  

Iso Camartin

Datum: Montag 7. April 2003
Zeit: 20.00 Uhr

Autor/in:
Moderator/in:

Der Suhrkamp Verlag gibt sein einiger Zeit eine neue Reihe heraus: die «Bibliothek der Lebenskunst». Es wundert nicht, dass eine weiträumig denkende, flexibel agierende und intensiv argumentierende Persönlichkeit wie der Kulturwissenschaftler und Publizist Iso Camartin einen der ersten Beiträge für diese Reihe verfasst. «Jeder braucht seinen Süden» ist der Titel des Buches, und jeder weiss zu benennen, was mit diesem Ausspruch gemeint ist: Süden, das ist die Sehnsucht nach dem irdischen Paradies, die Freiheit der Seele, das «Herzland».
Iso Camartin streift in seinem Buch von einem Ort der Seele zum nächsten, entstanden ist dabei ein sinnlicher, geistreicher Reisebegleiter durch unsere Lebenswelten, ein wunderbares Stück Literatur über die Einübung in Lebenskunst.

Peter von Matt wird sich in Camartins literarischen-philosophischen Dimensionen des Südens hineindenken und mit ihm ein Gespräch führen.


Bücher in der Museumsgesellschaft: