Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Donnerstag 8. Mai 2003  

James Hamilton-Paterson

Datum: Donnerstag 8. Mai 2003
Zeit: 20.00 Uhr

Autor/in:
Moderator/in:

James Hamilton-Paterson, bekannt als Erzähler und Kolumnist des Tages-Anzeiger Magazin, spielt in seinem neuen Roman «Loving Monsters» mit Biografien. Die Hauptfigur JayJay - so auch der deutsche Titel des Buches (Klett-Cotta, 2003) - erzählt dem nachnamenlosen Schriftsteller James sein aussergewöhnliches Leben. Witzig und ironisch beschreibt der Autor die Geschichte eines Hochstaplers und enthüllt dabei Unerwartetes.

Thomas Bodmer (Übersetzer und Journalist) wird sich in englischer Sprache mit James Hamilton-Paterson, der auch in seiner Muttersprache aus dem Roman lesen wird, über das aufregende Leben eines Lebenskünstlers unterhalten.

James Hamilton-Paterson, 1941 in Kent geboren, begann seine Karriere als Autor mit der ersten Publikation von Kurzgeschichten unter dem Titel «The View from Mount Dog». 1989 erschien sein erster Roman «Gerontius».

Bücher in der Museumsgesellschaft: