Partner: Stadt ZürichZKB

Programm

Samstag 27. Oktober 2018  

Katharina Adler – Ida

Lesung und Gespräch, Moderation: Michael Pfister.

Datum: Samstag 27. Oktober 2018
Zeit: 18.00 Uhr
Ort: Literaturhaus Zürich, Limmatquai 62, 8001 Zürich
Preis normal CHF 20.00
Preis ermässigt CHF 14.00
Preis Mitglieder CHF 12.00

Autor/in:
Moderator/in:

Ida Bauer war eine der bekanntesten Patientinnen des 20. Jahrhunderts und wagte es, ihre Behandlung bei Sigmund Freud vorzeitig abzubrechen – und sie war Katharina Adlers Urgrossmutter. Für Katharina Adler war die widerständige Patientin lange nicht mehr als eine Familien-Anekdote, doch «nach und nach wuchs in mir der Wunsch, dieses Bild von ihr zu ergänzen, ihm aber auch etwas entgegenzusetzen. Ich wollte eine Frau zeigen, die man nicht als lebenslängliche Hysterikerin abtun oder pauschal als Heldin instrumentalisieren kann. Eine Frau mit vielen Stärken und auch einigen Schwächen, die trotz aller Widrigkeiten bis zuletzt um ein selbstbestimmtes Leben ringt.» Von ihr, von «Ida» handelt Katharina Adlers mitreissendes Debüt (Rowohlt 2018) – es ist die Geschichte eines weitreichenden Lebens, und ein Plädoyer für die Wahrheit des Empfindens und die Vielfalt seiner Versionen.

Bücher in der Museumsgesellschaft:

Büchertisch: www.buchland.ch

Partner: Im Rahmen von «Zürich liest 2018»