Partner: Stadt ZürichZKB

Programm

Samstag 20. Mai 2017  

Lauschzeit für Familien: Das Mondmädchen, von Mehrnousch Zaeri-Esfahani

Leitung: Lena Iversen, es lesen Schauspielerinnen des Jungen Schauspielhauses Zürich

Datum: Samstag 20. Mai 2017
Zeit: 14.00 Uhr
Ort: Debattierzimmer des Literaturhauses, 3. Stock
Preis normal CHF 5.00 (für Kinder ab 8 Jahren)
Preis ermässigt CHF 5.00
Preis Mitglieder CHF 5.00

In der Reihe «Lauschzeit» laden Junges Schauspielhaus Zürich und Literaturhaus regelmässig Familien und Kinder ab 8 Jahren zu Lesungen ein. Dieses Mal lesen SchauspielerInnen des Jungen Schauspielhauses aus «Das Mondmädchen» von Mehrnousch Zaeri-Esfahani (Knesebeck 2016): In einem unbekannten Kaiserreich lebt das kleine Mädchen Mahtab mit seiner Familie. Als «die Blutrote» an die Macht kommt und die Menschen terrorisiert, muss die Familie fliehen. Doch Mahtab ist nie verloren und findet Trost und Hilfe in der Wärme ihrer Familie und dem fantastischen Land Athabasca, das sie in sich trägt. Die im Iran geborene Autorin Mehrnousch Zaeri-Esfahani floh mit ihrer Familie 1985 über die Türkei nach Deutschland, der Roman wurde 2015 für den Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis nominiert.

Büchertisch: Kinderbuchladen
Partner: In Zusammenarbeit mit dem Jungen Schauspielhaus Zürich