Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Dienstag 14. April 2015  

Leif Randt - Planet Magnon

Lesung - Moderation: Philipp Theisohn

Datum: Dienstag 14. April 2015
Zeit: 19.30 Uhr
Preis normal CHF 18.00
Preis ermässigt CHF 12.00

Autor/in:
Moderator/in:

Leif Randt schickt in seinem neuen Roman «Planet Magnon» (Kiepenheuer & Witsch 2015) seine Protagonisten in eine bizarr utopische Welt, in einen Kosmos der Saurier und Raumschiffe, der an neue Popmythen ebenso erinnert wie an Klassiker des Hollywoodkinos. Ein Sonnensystem, in dem endzeitlicher Frieden herrscht. Es wird von einer weisen Computervernunft regiert, die auf Grundlage von perfekter Statistik und totalem Wohlstand die fairsten Entscheidungen trifft. Menschen haben sich zu Kollektiven zusammengeschlossen, zu ästhetischen Gemeinschaften, die um die besten Lebensstile konkurrieren. Aber natürlich liegt die Gefahr in dieser Scheinharmonie. – Nach «Schimmernder Dunst über CobyCounty» (Berlin Verlag 2011) , das Satire und Gesellschaftsroman, Apokalypse und Harmoniedystopie und auch und besonders ein grosses Lesevergnügen war, sind wir mehr als gespannt auf diesen neuen Roman von Leif Randt.

 

Leif Randt, *1983 in Frankfurt am Main, gehört zu den stilbildenden Autoren der jüngeren Generation. Seine Prosa wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Nicolas-Born-Debütpreis (2010), beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb mit dem Ernst-Willner-Preis (2011), mit dem Düsseldorfer Literaturpreis (2012) sowie mit einem Stipendium der Villa Aurora in Los Angeles (2013).

Bücher in der Museumsgesellschaft:

Büchertisch: Buchhandlung am Hottingerplatz