Partner: Stadt ZürichZKB

Programm

Mittwoch 23. April 2014  

Raum zum Schreiben – Writers in Residence erzählen

Mit Noémi Kiss, Cécile Wajsbrot, Zsófia Bán, Ildikó Noémi Nagy, László Garaczi und Zsófia Balla, Moderation: Isabelle Vonlanthen und Gesa Schneider (Literaturhaus Zürich).

Eintritt frei!

Was haben die Autorinnen und Autoren Noémi Kiss, Cécile Wajsbrot, Zsófia Bán, Ildikó Noémi Nagy, László Garaczi und Zsófia Balla gemeinsam? Sie alle sind momentan zu Gast in einer der vielen Autorenresidenzen der Region. Wir wollen von ihnen wissen, wie sich das – temporäre – Leben an einem anderen Ort auf ihr Schreiben auswirkt, was gerade auf ihrem Schreibtisch liegt, und wie sie die Schweizer Literatur und Gesellschaft als besuchende Autoren wahrnehmen.  Moderation: Isabelle Vonlanthen und Gesa Schneider (Literaturhaus Zürich).

 

Die Diskussion wird auf Englisch geführt. Die eingeladenen Autoren sind Gäste der Zuger Atelierstipendien der Stiftung Landis & Gyr, des Aargauer Literaturhauses Lenzburg und des Literaturhauses Zürich.