Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Montag 4. März 2019  

Robert Walsers Briefe – mit Bernhard Echte, Reto Sorg und Miriam Japp

Er war nicht nur ein grosser Autor, sondern auch ein grosser Briefeschreiber: Viele der Briefe von Robert Walser sind nun neu zu entdecken. // Einführung: Reto Sorg, Vortrag: Bernhard Echte, Lesung: Miriam Japp.

Datum: Montag 4. März 2019
Zeit: 19.30 Uhr
Ort: Literaturhaus Zürich, Limmatquai 62, 8001 Zürich
Preis normal CHF 20.00
Preis ermässigt CHF 14.00
Preis Mitglieder CHF 12.00

Moderator/in:
Teilnehmer/in:

«Ich habe Hunger! Und immer, wenn ich Hunger habe, gelüstet es mich, einen Brief zu schreiben! An irgend jemand! Das ist doch begreiflich!» (an Lisa Walser, 30. Juli 1897). Robert Walsers Briefe (Suhrkamp 2018) bilden den Anfang der neuen «Berner Ausgabe»: Die 951 Dokumente, von denen ein Grossteil erstmals zu entdecken ist, sind nicht bloss die private Rückseite des schriftstellerischen Werks, sondern dessen integraler Teil. Sie geben Einblick in die Existenzbedingungen von Walsers «Poetenleben» zwischen Zürich, Berlin, Biel, Bern und Herisau. Der Mitherausgeber der dreibändigen Ausgabe und Walser-Kenner Bernhard Echte wird über die Briefe, aber auch über die Arbeit am Text sprechen, Reto Sorg, Leiter des Robert Walser-Zentrums, führt in den Abend ein, und die Schauspielerin Miriam Japp wird spannende Briefstellen vorlesen.

Partner: In Kooperation mit dem Robert Walser-Zentrum

Auf VoiceRepublic nachzuhören!