Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Dienstag 7. Juli 2015  

Ruth Schweikert - Wie wir älter werden - OPENAIR LITERATUR FESTIVAL ZÜRICH

Buchpremiere, Moderation: Mona Vetsch

Datum: Dienstag 7. Juli 2015
Zeit: 20.30 Uhr
Ort: Alter Botanischer Garten
Preis normal CHF 25.00
Preis ermässigt CHF 15.00 (nur Carte Blanche, Studenten-Legi, AHV/IV)

Autor/in:

Wie spät ist es? Draussen liegt Schnee. Drinnen bereitet der 87-jährige Jacques wie jeden Morgen das Mittagessen für seine pflegebedürftige Frau Friederike vor. Neun Jahre lang lebte er zwischendurch mit einer anderen Frau zusammen, dann aber kehrte er in seine alte Ehe zurück. Auch im Leben der erwachsenen Kinder und Enkelkinder gibt es immer wieder Trennungen und Wandlungen, Abschiede und Aufbrüche, getrieben von der Sehnsucht nach Freiheit und Verlässlichkeit zugleich. In wechselnden Perspektiven umkreist «Wie wir älter werden» (S. Fischer) die Geschichten dreier Generationen, die vom Zweiten Weltkrieg bis in die unmittelbare Gegenwart reichen. Ein Familienroman über das Vergehen der Zeit und die verschlungenen Wege der Liebe.

Bereits mit ihrem ersten Erzählband «Erdnüsse. Totschlagen» (Rotpunktverlag 1994) wurde Ruth Schweikert schlagartig bekannt und erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen. In der Folge schrieb sie die Romane «Augen zu» (Ammann 1998), für den sie mit dem renommierten Preis der Schweizerischen Schillerstiftung ausgezeichnet wurde, sowie mehrere Theaterstücke. Zuletzt erschien von ihr der Roman «Ohio» (Ammann 2005).

Bücher in der Museumsgesellschaft:

Die dritte Ausgabe des OPENAIR LITERATUR FESTIVAL ZÜRICH wird gemeinsam präsentiert vom Literaturhaus Zürich und Kaufleuten Literatur, in Zusammenarbeit mit dem Autorenkollektiv index, dem Institut für Incohärente Cinematographie (IOIC), der Company of Dancers Zurich und dem Völkerkundemuseum der Universität Zürich.

Tür-/Kassenöffnung 19.30 Uhr. Um langes Schlangestehen an der Abendkasse zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, die Karten direkt online oder in unserer Bibliothek zu kaufen.

Bei schönem Wetter findet die Veranstaltung im Alten Botanischen Garten statt – der Eingang befindet sich beim Völkerkundemuseum. Bei unsicherer Witterung findet die Veranstaltung im Kaufleuten statt.

Veranstalter: Kaufleuten Kultur und Literaturhaus Zürich mit freundlicher Unterstützung des Präsidialdepartements der Stadt Zürich, der Fachstelle Kultur des Kanton Zürich, der Ernst Göhner Stiftung und der Avina Stiftung.