Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Sonntag 31. Januar 2016  

Sofa-Lesung mit Amina Abdulkadir

Lesung und Gespräch - Moderation: Corina Freudiger

Datum: Sonntag 31. Januar 2016
Zeit: 19.00 Uhr
Ort: In der WG von Stefan Scheidegger Steinstrasse 65 8003 Zürich
Preis normal CHF 10.00
Preis ermässigt CHF 5.00

Autor/in:
Moderator/in:

Sofalesungen.ch bringt Autoren und ihr Werk nach Hause: Die öffentlichen Lesungen in privaten Räumen sind persönlich, originell und unkonventionell. Sie finden in WG-Wohnzimmern, Ateliers, Hinterhöfen oder Schrebergärten statt und bringen lesende und schreibende Menschen zusammen.

In ihren Kürzestgeschichten «Alles, nichts und beides» (edition baes 2015) greift Amina Abdulkadir mitten ins Leben, sinniert mit Charme und Witz – und macht fröhlich. Abdulkadir, 1985 geboren in Mogadiscio, Somalia, kam als vierjähriges Mädchen ihrer Familie in die Schweiz. Schule war – laut eigenen Worten – nicht so ganz ihr Ding, da gab es noch weit interessantere Themen, die ihrer Entdeckung harrten. Lehr- und Aktivzeiten verbrachte sie in der akademischen Welt und als Ergotherapeutin, um endlich da zu landen, wo sie hingehört: in der Kunst mit Worten und Gestaltung.

 

 

Bücher in der Museumsgesellschaft:

sofalesungen.ch ist eine Initiative des Förderfonds Engagement Migros in Kooperation mit verschiedenen Schweizer Literaturhäusern.

100 Days, die Crowdfunding-Plattform von RonOrp, ist Partner dieser Veranstaltung.