Partner: Stadt ZürichZKB

Programm

Freitag 31. Januar 2014  

Texte des Monats 2013: Abschlusslesung

Die Gewinnerinnen und Gewinner des Schreibwettbewerbs des Literaturhauses 2013 lesen aus ihren Texten.

Eintritt frei!

Jedes Jahr ist der Schreibwettbewerb des Literaturhauses einem anderen Thema gewidmet. 2013 wurden dem Zufall Tür und Tor geöffnet: Immer am 1. des Monats spuckte unser Wortgenerator 5 Wörter aus, die von den Teilnehmenden in einen literarischen Text – Prosa oder Poesie, Dramulett oder Kurzdrehbuch – gebracht werden mussten. Die Herausforderung war gross, denn: Was macht man mit Wörtern wie Quartär, Punze, Dyspnoe oder gar Pistill?!

Wenn Sie wissen wollen, wie unsere Monatsgewinner sich literarisch zu helfen wussten, laden wir Sie herzlich an unsere Abschlusslesung ein: Imke Müller-Hellmann, Eva-Maria Millius-Imboden, Melanie Bösiger, Katrin Furler, Cédric Weidmann, Max Weber, Fabian Schwitter, Sabine Haupt, Irène Dudle und Meret Gut (die GewinnerInnen der Monate November und Dezember standen bei Redaktionsschluss noch nicht fest) werden ihre Texte erstmals vor Publikum lesen und im Gespräch mit Gesa Schneider und Isabelle Vonlanthen vom Literaturhaus Zürich auch die eine oder andere Frage zur Entstehung beantworten.

Die Texte erscheinen auch in Form einer Anthologie. Diese können Sie nach der Lesung mitnehmen oder ab Februar kostenlos bestellen unter info@literaturhaus.ch, die Texte finden Sie bereits jetzt auf unserer Website.

Die Lesung und die Anthologie sind ein Spezialengagement unserer Partnerin, der Zürcher Kantonalbank – Wir danken herzlich!

Die Jury bestand 2013 neben den ständigen Mitgliedern Miriam Hefti, Beatrice Stoll/ Gesa Schneider und Isabelle Vonlanthen, aus den Literaturwissenschaftlern Zorka Ciklaminy, Catharina Fingerhuth, Georg Gerber, Martina Läubli, Prisca Rauch und Davina Rodgers.