Partner: Stadt ZürichZKB

Programm

Donnerstag 2. November 2006  

Was macht uns zu Europäern?

Datum: Donnerstag 2. November 2006
Zeit: 20.00 Uhr
Preis normal CHF 15.00

Teilnehmer/in:

Ein Diskussionsabend mit Beatrice Bondy, Luc Bondy und Iso Camartin

Anlass für dieses Gespräch ist das Buch von Iso Camartin «Bin ich Europäer? - eine Tauglichkeitsprüfung», das im Herbst 2006 im C.H.Beck Verlag erschien und dem «exemplarischen Europäer» François Bondy (1915-2003) gewidmet ist.

Wie kommen wir zu einer europäischen Identität, die mehr ist als geografisch bedingte Zugehörigkeit? Kann Europäerin und Europäer sein zu einem Lebensprogramm werden in einer globalisierten Welt? Können wir auf ein kulturgeschichtliches Erbe zurückgreifen, das uns dazu befähigt, eine bessere Welt zu entwerfen? - Über solche Fragen diskutieren die Tochter und der Sohn von François Bondy zusammen mit dem Autor des Buches. Beatrice Bondy lebt in London und Stockholm, ist eine international tätige Unternehmerin und Finanzberaterin. Luc Bondy lebt in Paris und in Wien, ist ein weltweit bekannter Regisseur und Autor und Direktor der Wiener Festwochen. Iso Camartin ist Autor und Publizist und lebt in Zürich und New York.