Mo 1.4.  
2019  
19:30 Uhr
A.L. Kennedy – Süsser Ernst
Ort: Literaturhaus Zürich, Limmatquai 62, 8001 Zürich
Eine der ganz grossen zeitgenössischen britischen Autorinnen kommt nach Zürich! // Moderation: Monika Schärer, Lesung: Daniel Hajdu

Gibt es sie wirklich, jene Liebe, die süss ist, weil sie den anderen mit all seinen Verletzungen, in seiner Einsamkeit ernst nimmt? In «Süsser Ernst» (Hanser 2018, aus dem Englischen von Ingo Herzke und Susanne Höbel) erzählt A.L. Kennedy die Geschichte von zwei gebrochenen Menschen – dem hohen Staatsbeamten Jon und der trockenen Alkoholikerin Meg –, die im Laufe eines einzigen Tages in London zusammenfinden. In diesem für den Booker-Preis nominierten Roman besticht A. L. Kennedy durch ihre zarte Empathie für die Sehnsüchte und Wünsche ihrer Figuren, und brilliert zugleich mit einer messerscharfen Analyse des politischen und wirtschaftlichen Niedergangs des Vereinigten Königreichs. «A.L. Kennedy zählt zu den aufregendsten Stimmen der britischen Gegenwartsliteratur.» (Angelika Overath, NZZ am Sonntag). 

Das Gespräch findet auf Englisch statt.

Büchertisch: Buchhandlung Bodmer.

Auf VoiceRepublic nachzuhören!