So 15.11.  
2020  
18:00 Uhr
ABGESAGT - Yasmina Reza im Pfauen
Ort: Schauspielhaus Pfauen, Rämistrasse 34, 8001 Zürich
Lesung und Gespräch. // Moderation: Annabelle Hirsch.

Yasmina Reza, * 1959 in Paris als Tochter einer ungarischen Geigerin und eines iranischen Ingenieurs, ist Schriftstellerin, Regisseurin und Schauspielerin und die meistgespielte zeitgenössische Theaterautorin. Mit dem Stück «Der Gott des Gemetzels», das 2011 sehr erfolgreich von Roman Polanski verfilmt wurde, erreichte sie ein weltweites Publikum. Dieses Jahr bekommt sie den jährlich von der Jonathan Swift-Gesellschaft in Zürich verliehenen Jonathan Swift-Preis für Humor und Satire. Am Abend der Preisverleihung kommt Yasmina Reza in den Pfauen und beantwortet der FAZ-Journalistin Annabelle Hirsch die Frage, warum die Verleihung an sie womöglich ein Missverständnis ist. Und viele Fragen mehr.

 

 

Ticketverkauf über das Schauspielhaus (Kasse oder online)

 

Das Gespräch findet auf Französisch mit zusammenfassender deutscher Übersetzung statt.

 

Partner: Eine Kooperation von Literaturhaus und Schauspielhaus Zürich