Di 15.10.  
2019  
19:30 Uhr
Buchpremiere: Ilma Rakusa – Mein Alphabet
Ort: Literaturhaus Zürich, Limmatquai 62, 8001 Zürich
Ilma Rakusa legt ein sehr persönlich gefärbtes Alphabet vor und nimmt uns mit auf eine Reise zu den grossen Themen und vielen kleinen Momenten und Impressionen ihres Lebens. // Moderation: Paul Jandl.

Was macht ein Leben aus? Wie fasst man es in eine Form und macht das Wichtige greifbar? Zu jedem Buchstaben des Alphabets hat Ilma Rakusa Beiträge verfasst, von A wie «Anders» bis Z wie «Zaun», changierend zwischen Prosa, Gedicht und Gespräch. Sehr persönlich erzählt sie über ihr bewegtes Leben: über Werk, Weltsicht und Weggefährten, Reisen und die schönen Künste, Familie und Kindheit. Ilma Rakusa spricht über Dinge, die für uns alle bedeutsam sind und mit denen wir uns ein Leben lang auseinandersetzen: Freundschaft, Angst, Alter oder Zärtlichkeit. Zusammen mit der Autorin wollen wir an dieser Buchpremiere «querfeldein» «flanieren», «Haut» und «Haare» riskieren, über «Japan», «Joghurt» und «Interpunktion» sinnieren, uns nach «Meer» sehnen und gemeinsam staunen: «Oh»!

Büchertisch: Buchhandlung Klio