Do 20.9.  
2018  
20:00 Uhr
Buchpremiere: Thomas Hürlimann - Heimkehr --- ABGESAGT
Ort: Kaufleuten, Pelikanplatz 1, 8001 Zürich
--- Die Buchvernissage mit Thomas Hürlimann muss leider aus Krankheitsgründen abgesagt werden. --- Lesung und Gespräch, Moderation: Charles Linsmayer.

«Man sieht den Wegen im Abendlicht an, dass es Heimwege sind.» – Thomas Hürlimann zitiert Robert Walser und wir erkennen, dass sein grosses, umfassendes Buch «Heimkehr» (Fischer 2018) sein Lebensbuch ist. Der erste Roman seit «Vierzig Rosen» erzählt die Geschichte eines Mannes namens Heinrich Übel, der nach einem Unfall in der Schweiz in ein neues Dasein in Sizilien katapultiert wird. Er weiss, wer er ist, aber er hat keine Ahnung, wie er da hin gekommen ist.

Thomas Hürlimann gilt als einer der bedeutendsten Schriftsteller des Landes und hat unzählige Preise erhalten. Sein Werk wurde in über 20 Sprachen übersetzt. Er befasst sich mit Religion und Nietzsche, Leben und Tod, und begegnet dem Wissen um Vergänglichkeit mit tiefem Verständnis und dem ihm eigenen Humor.

Karten erhältlich im Online Verkauf und in der Bibliothek der Museumsgesellschaft, keine Reservationen möglich.

Partner: In Kooperation mit Kaufleuten Literatur