Di 25.5.  
2021  
19:30 Uhr
«Ces voisins inconnus»: Pascal Janovjak - Der Zoo in Rom
Ort: Literaturhaus Zürich, Limmatquai 62, 8001 Zürich
Lesung und Gespräch // Moderation: Sandrine Charlot-Zinsli, deutsche Lesung: Yves Raeber.

Pascal Janovjak, geboren in Basel, lebte in Strassburg und Tripoli, Dhaka, Ramallah und heute in  Rom. Dort spielt auch sein aktueller Roman «Der Zoo in Rom» (Lenos 2021, aus dem Französischen von Lydia Dimitrow), der mit mehreren Schweizer Literaturpreisen ausgezeichnet wurde. 1911 gegründet, hat Roms Zoo einst so schillernde Figuren wie Mussolini, den Papst, Filmschauspielerinnen oder Salman Rushdie angezogen. Dieser alte Glanz ist aber weitestgehend verblasst. Eine neue Kommunikationschefin und ein algerischer Architekt sollen für Abhilfe sorgen. Ebenfalls eine wichtige Rolle spielen ein Ameisenbär, ein ehrgeiziger Tierarzt und ein Wärter kurz vor der Pensionierung. Janovjaks Roman ist eine kurzweilige Zeitreise durch das 20. Jahrhundert, aber auch eine differenzierte Auseinandersetzung zum Verhältnis zwischen Mensch und Tier.

Das Gespräch findet auf Französisch mit zusammenfassender deutscher Übersetzung statt.

Die Lesung findet im Literaturhaus live vor Publikum statt - die Veranstaltung wird nicht gestreamt.

Karten können online oder in unserer Bibliothek gekauft werden (keine Reservation, keine Rückerstattung).

Büchertisch: Buchhandlung Klio.

Partner: Mit freundlicher Unterstützung der Oertli-Stiftung, in Kooperation mit aux arts etc.

Informationen zu unserem Schutzkonzept finden Sie hier.