Mo 20.6.  
2016  
19:30 Uhr
datendada 2/3 berlin, mit Gregor Weichbrodt und Christiane Frohmann
Ort: Debattierzimmer des Literaturhauses, 3. Stock
Performance - Moderation: Gesa Schneider

Im Jubiläumsjahr werden die europäischen Dada-Metropolen Zürich, Wien und Berlin in drei Skype-Lesungen wieder verbunden. Gegenstand ist eine aktuelle Ausprägung des Dada: Datendada. Datendada heisst: die digitalen Medien gegen den Strich spielen, E-Book-Pamphlete durchs Netz schiessen oder es per „Instagram“ mit verstörenden Bildern fluten.  Nach dem theoretischen Auftakt bei Datendada 1/3 in Zürich folgt nun bei 2/3 eine codepoetische Performance von Gregor Weichbrodt (http://0x0a.li/de) und Christiane Frohmann. Gesendet wird aus Lettrétage, dem jungen Literaturhaus Berlin.

Partner: Digital Brainstorming, die Plattform für digitale Kultur des Migros-Kulturprozent, im Rahmen der Festspiele Zürich.