Mi 4.10.  
2017  
19:30 Uhr
Franz Hohler – Das Päckchen
Lesung und Gespräch - Moderation: Luzia Stettler.

Franz Hohlers Romane und Geschichten nehmen ihren Anfang oft in kleinen Begebenheiten, aus denen sie dann ins Grosse und Unerwartete wachsen. Im Roman «Das Päckchen» (Luchterhand 2017) ist diese kleine Begebenheit ein offensichtlich irregeleiteter Anruf, der den Bibliothekar Ernst erreicht: Eine Frau am anderen Ende der Leitung fleht ihn an, umgehend zu ihr zu kommen. Er solle ein Päckchen für sie verwahren, damit es nicht in falsche Hände gerate. Der Inhalt: eine alte Handschrift, die Ernst als ein verschollenes Original des «Abrogans» erkennt, eines lateinisch-althochdeutschen Wörterbuchs, das als vermutlich ältestes deutschsprachiges Buch überhaupt gilt. Was, fragt sich Ernst, hat es mit diesem Fund auf sich? Und was soll er jetzt tun?

Büchertisch: Buchhandlung am Hottingerplatz.

Auf Voice Republic nachzuhören!