Sa 30.9.  
2017  
14:00 Uhr
Geschichten aus Russland
Ort: Debattierzimmer des Literaturhauses, 3. Stock
Lauschzeit für Familien und Kinder ab 8. Jahren. Mit Robert Baranowski und Florian Steiner, Leitung: Enrico Beeler und Petra Fischer.

Sich Zeit nehmen, um gemeinsam Geschichten zu lauschen: In der Reihe «Lauschzeit» laden das Junge Schauspielhaus Zürich und das Literaturhaus Zürich Familien mit Kindern ab 8 Jahren regelmässig zu Lesungen ein. Schauspielerinnen und Schauspieler stehen für einmal nicht auf der Bühne, sondern leihen ihre Stimme den Worten und Geschichten bekannter wie auch zu entdeckender Autorinnen und Autoren. Die nächste «Lauschzeit» führt nach Russland: Gelesen werden Texte von Daniil Charms und Nikolaj Gogol.

«Viel Unsinn kommt in dieser Welt vor. Manchmal geschehen Dinge, die ganz unwahrscheinlich sind…. Und dennoch: Man sage, was man will, aber solche Begebenheiten kommen vor; zwar selten, aber sie kommen vor.»
Aus: «Die Nase» von Nikolai Wassiljewitsch Gogol

Die nächsten Lauschzeiten finden am 20. Januar 2018 und am 14. April 2018 statt.

Es lesen SchauspielerInnen des Jungen Schauspielhauses Zürich.

Büchertisch: Kinderbuchladen

Partner: In Zusammenarbeit mit dem Jungen Schauspielhaus Zürich