Di 23.1.  
2018  
19:30 Uhr
Helen Meier – Übung im Torkeln entlang des Falls
Ort: Literaturhaus Zürich, Limmatquai 62, 8001 Zürich
Lesung und Gespräch - Moderation: Charles Linsmayer - Lesung: Heidi Maria Glössner

Seit 30 Jahren birgt Charles Linsmayer in der Reihe «Reprinted by Huber» versunkene Schätze und vergessene Autorinnen und Autoren der Schweizer Literatur. In dem aktuell erschienenen 34. Band «Übung im Torkeln entlang des Falls» macht er uns massgebliche Erzähltexte von Helen Meier neu zugänglich. Dabei rückt er das erste Mal in der Geschichte der Reihe, und sozusagen als ihr Höhepunkt, das Werk einer noch lebenden Autorin in den Fokus. Die 37 versammelten Texte zeigen Helen Meiers Figuren als Gefährdete zwischen Jubel und Entsetzen in einer Welt, in der sich die Wucht des Todes mit der Ekstase und den Qualen der Liebe verbindet. Wie eng der eigenwillig-grossartig literarische Kosmos mit dem Leben der Autorin verknüpft ist, zeigt Charles Linsmayers reich bebilderte Helen-Meier-Biografie im Anhang.