So 28.2.  
2021  
18:00 Uhr
Imagining the Balkans: Podiumsdiskussion mit Melinda Nadj Abonji, Marko Dinić, Drago Jančar
Ort: Online-Veranstaltung
TAGE SÜDOSTEUROPÄISCHER LITERATUR. // Podiumsdiskussion. // Moderation: Nada Boškovska.

Spricht man von Südosteuropa und vom Balkan, ist die Rede von vielen Ländern und Gebieten mit gemeinsamer, aber auch getrennter Geschichte. Welche Bilder voneinander, welchen Umgang miteinander haben diese Länder, wie steht es um das Bild des Balkans in der Schweiz? Darüber unterhalten sich einzelne Festivalgäste mit Nada Boškovska, Professorin am Historischen Seminar der Universität Zürich.

Melinda Nadj Abonji und Marko Dinić sind zu Gast im Literaturhaus, Drago Jančar per Zoom. Das Gespräch findet auf Deutsch und Englisch statt.

Online Live-Stream: Hier geht es zum Live-Stream – dieser steht kostenlos zur Verfügung.

Möchten Sie einen freiwilligen Unkostenbeitrag leisten?
Sie können über «Karten kaufen» einen Betrag von 5, 10 oder 20 Franken wählen.
(Sie werden keine Mail mit Link erhalten, dieser ist oben abrufbar. Es wird automatisch ein Ticket erstellt, dieses dient Ihnen als Quittung.)

Virtueller Büchertisch: Buchhandlung Mille et deux feuilles. Hier kommen Sie direkt zum Bestellformular der Buchhandlung.