Sa 28.10.  
2017  
16:00 Uhr
Karin Schneuwly – Das Glück besteht aus Buchstaben --- DIE VERANSTALTUNG FÄLLT LEIDER AUS ---
Lesung und Gespräch - Moderation: Manfred Papst.

Wenn wir wissen, welche Bücher jemand liest, können wir dann sagen, wer er ist – Eltern, Freundinnen, Liebhaber? Kann man einander lesend erkennen? Und wie hat uns die eigene Lektüre geprägt, vom ersten Pixi-Buch bis zu gewichtigen Klassikern? Karin Schneuwly ist Texterin, Lektorin und Korrektorin, sie gestaltete lange das Programm im Literaturhaus Zürich mit und war von Kind an eine begeisterte Leserin. In ihrem Debüt «Das Glück besteht aus Buchstaben» (Nagel & Kimche 2017) erinnert sie sich an erste und spätere Lektüren, an die Gebanntheit, das Staunen und das innerliche Zittern, das Bücher auslösen können, ihre Farben, den Geruch und die Verheissungen.

Partner: Im Rahmen von «Zürich liest 2017»