Sa 4.3.  
2017  
14:00 Uhr
Lauschzeit: Roald Dahl, Sophiechen und der Riese
Ort: Debattierzimmer des Literaturhauses, 3. Stock
Mit Florian Steiner, Ronja Rinderknecht (Cello), Konzept: Lena Iversen.

In der Reihe «Lauschzeit» laden Junges Schauspielhaus Zürich und Literaturhaus Zürich regelmässig Familien und Kinder ab 8 Jahren zu Lesungen ein. Dieses Mal lesen Schauspielerinnen und Schauspieler des Jungen Schauspielhauses aus Roald Dahls Geschichte «Sophiechen und der Riese» (Rowohlt 1984, aus dem Englischen von Adam Quidam). Mit seinen skurrilen und fantastischen Geschichten begeistert der englische Autor Roald Dahl Kinder und Erwachsene auf der ganzen Welt. Für «Sophiechen und der Riese»  erhielt er 1985 den Deutschen Jugendliteraturpreis. Der Kinderbuchklassiker erzählt die Geschichte von dem Waisenmädchen Sophiechen, das eines Nachts den guten Riesen GuRie beobachtet, der sie kurzerhand mit ins Riesenland nimmt, wo sie gemeinsam Abenteuer erleben. 

Büchertisch: Kinderbuchladen

Partner: In Zusammenarbeit mit dem Jungen Schauspielhaus Zürich