Mi 17.6.  
2020  
14:00 Uhr
LITERATUR-APOTHEKE: SPRECHSTUNDE mit der Edition Moderne
Ort: Literaturhaus Zürich, Limmatquai 62, 8001 Zürich
Jeden Montag bis Freitag zwischen 14.00 und 17.00 Uhr bekommen die Zürcher Literaturverlage eine Carte blanche. Heute zu Gast: Edition Moderne.

Edition Moderne wurde 1981 von Richard Bhend, Jürg Bodenmann, Wolfgang Bortlik und David Basler gegründet und hat seinen Sitz in Zürich, im Strapazin-Atelier. Der Verlag publiziert Comics und Graphic Novels in deutscher Sprache und ist der einzige Comicverlag der Deutschschweiz. Nun haben Claudio Barandun und Julia Marti die Edition Moderne im September 2019 übernommen, David Basler hat ihnen nach mehrjähriger Zusammenarbeit den Verlag übergeben.

Claudio Barandun und Julia Marti werden alle  Titel der letzten 2 Jahre ausstellen und verkaufen – und für Gespräche zur Verfügung stehen.

An die Sprechstunden in der Literatur-Apotheke laden ein: Diogenes, Dörlemann, Ink Press, Limmat Verlag, Nimbus, rüffer & rub, Rotpunkt, Kein & Aber, Kampa Verlag, Salis und Elster, Kommode Verlag, Lector Books, Edition Moderne, pudelundpinscher. Ob Signierstunde, Lesung oder Einblick in die Verlagswerkstatt: Lassen Sie sich überraschen!

 

 

 

Unterstützt durch die UBS Kulturstiftung.