Do 2.2.  
2017  
12:15 Uhr
Mein Buch - Stina Werenfels
Ort: Debattierzimmer des Literaturhauses, 3. Stock
Moderation: Olivia Bosshart

Unter dem Namen «Mein Buch» startet das Literaturhaus Zürich gemeinsam mit Olivia Bosshart eine neue Reihe. In unregelmässigen Abständen werden jeweils über Mittag Kulturschaffende, Ökonomen, Wissenschaftlerinnen über «ihr» Buch sprechen und uns erzählen, wieso genau dieses Buch sie geprägt hat, was es für eine Bedeutung hatte in ihrem Leben und was wir dabei lernen können. Den Anfang macht die Schweizer Regisseurin Stina Werenfels mit Peter Kambers Porträt von Wladimir Rosenbaum und Aline Valangin «Geschichte zweier Leben». Bekannt wurde sie durch ihren Kurzfilm «Pastry, Pain & Politics». Ihre beiden Spielfilme «Nachbeben» und «Dora oder die sexuellen Neurosen unserer Eltern» (nach einem Stück von Lukas Bärfuss) zeichneten sich durch präzise Figurenzeichnung und eine sehr genaue Beobachtungsgabe aus. Wir freuen uns auf das Gespräch und sind gespannt auf ihr Buch!