Mo 18.1.  
2021  
19:30 Uhr
ONLINE: Anne Weber – Annette, ein Heldinnnenepos
Ort: Online-Veranstaltung
Live-Stream. // Lesung und Gespräch. // Moderation: Gesa Schneider.

Eine Biographie in Versform. Die wahre Geschichte einer Frau, die ihr Leben dem Widerstand widmete. Veröffentlicht auf Deutsch und Französisch. Von einer Autorin, die in ihrem Werk immer wieder radikal neue Wege geht: In «Annette, ein Heldinnenepos» (Matthes & Seitz 2020) erzählt Anne Weber die Geschichte der Anne Beaumanoir. Geboren 1923 in der Bretagne, wurde diese schon früh Mitglied der kommunistischen Résistance, rettete zwei jüdische Jugendliche — wofür sie von Yad Vashem den Ehrentitel »Gerechte unter den Völkern« erhielt–, war nach dem Krieg Neurophysiologin in Marseille und wurde 1959 wegen ihres Engagements für die algerische Unabhängigkeitsbewegung zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt. Webers Hommage wurde mit dem Deutschen Buchpreis 2020 ausgezeichnet, die Jury schreibt in ihrer Begründung: «Die Kraft von Anne Webers Erzählung kann sich mit der Kraft ihrer Heldin messen.»

Online Live-StreamHier geht es zum Live-Stream.

Aufgrund der aktuell geltenden Massnahmen zur Eindämmung der Pandemie finden bis zum 28. Februar 2021 einige der geplanten Veranstaltungen online statt.

Für dieses Angebot führen wir das System "pay what you can afford" ein: In der Abstufung 20, 10 oder 5 Franken können Sie den Betrag frei wählen, den Sie bezahlen möchten.