Mi 10.3.  
2021  
19:30 Uhr
Online --- Mithu Sanyal – Identitti
Ort: Online-Veranstaltung
Livestream. // Lesung. Moderation: Ana Sobral

Mithu Sanyal ist Kulturwissenschaftlerin, Autorin, Journalistin und Kritikerin. 2009 erschien ihr Sachbuch «Vulva. Das unsichtbare Geschlecht», 2016 «Vergewaltigung. Aspekte eines Verbrechens ». In ihrem ersten Roman «Identitti» (Hanser Verlag 2021) befasst sie sich ironisch und wissensreich mit Fragen kultureller Identität und Aneignung: Prof Dr. Saraswatu, Professorin für Postcolonial Studies in Düsseldorf und Übergöttin aller Debatten über Identität ist nicht wie in ihrer Selbstbeschreibung Person of colour, sondern – weiss! Während das Netz sie hetzt und Demos ihre Entlassung fordern, stellt ihre Studentin Nivedita ihr intimste Fragen… An diesem Abend ist uns Mithu Sanyal per Zoom zugeschaltet zum Gespräch über die «Jagd» nach Identität, wir streamen live aus dem Literaturhaus.

Online Live-Stream: Hier geht es zum Live-Stream – dieser steht kostenlos zur Verfügung.

Möchten Sie einen freiwilligen Unkostenbeitrag leisten?
Sie können über «Karten kaufen» einen Betrag von 5, 10 oder 20 Franken wählen.
(Sie werden keine Mail mit Link erhalten, dieser ist oben abrufbar. Es wird automatisch ein Ticket erstellt, das Ihnen als Quittung dient.)