Mi 13.7.  
2016  
20:00 Uhr
Openair Literatur Festival: Schorsch Kamerun - ABGESAGT
Ort: Alter Botanischer Garten
Der Frontmann und Sänger der legendären Band «Die goldenen Zitronen» – für immer punk! Moderation: Corina Freudiger.

Schorsch Kamerun erzählt in seinem Debutroman «Die Jugend ist die schönste Zeit des Lebens» vom verzweifelten Versuch, Punk als Lebenseinstellung durchzuziehen. Und schickt seinen Romanhelden am Ende doch in Therapie.

«Kamerun gelingt es, das Versprechen des Punk nachvollziehbar zu machen, die Befreiung, die es trotz aller Fallstricke bedeuten kann, sich für eine stolze Existenz als Störfaktor zu entscheiden.» (Süddeutsche Zeitung)

Seit 30 Jahren ist Schorsch Kamerun Sänger der Avantgarde-Punkband Die Goldenen Zitronen, die bis heute als eine der einflussreichsten Bands Deutschlands gilt. Daneben ist er auch als Hörbuchautor, Solomusiker, Club-Betreiber und Tausendsassa am Theater erfolgreich. Als Regisseur bespielt er regelmässig die grossen Theaterbühnen im deutschsprachigen Raum, etwa das Schauspielhaus Zürich, das Deutsche Schauspielhaus oder die Münchner Kammerspiele.

 

 

Die Tickets sind auch gültig für zweite Lesung des Abends mit Judith Holofernes.

Die vierte Ausgabe des OPENAIR LITERATUR FESTIVAL ZÜRICH wird gemeinsam präsentiert vom Literaturhaus Zürich und Kaufleuten Literatur.

Tür-/Kassenöffnung 19.00 Uhr. Um langes Schlangestehen an der Abendkasse zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, die Karten direkt online oder in unserer Bibliothek zu kaufen.

Bei schönem Wetter findet die Veranstaltung im Alten Botanischen Garten statt – der Eingang befindet sich beim Völkerkundemuseum. Bei unsicherer Witterung findet die Veranstaltung im Kaufleuten statt.