Mi 8.2.  
2017  
19:30 Uhr
Paul Ilg – Das Menschlein Matthias
Szenische Buchpremiere - Moderation: Charles Linsmayer - Schauspiel: Oliver Daume und Esther Leiggener, nach einer Inszenierung von Markus Keller

Mit Band 33 der seit 1987 erscheinenden Buchreihe «Reprinted by Huber» präsentiert Charles Linsmayer die legendäre Tetralogie «Das Menschlein Matthias» des Thurgauer Dichters Paul Ilg (1875-1959) erstmals seit 100 Jahren wieder im Original. In der fulminanten vierteiligen Romanserie zeigt ein authentisch proletarischer Erzähler aus eigenem Erleben immer wieder neu, wie der geschundene Matthias unter wechselnden Namen vergeblich versucht, schreibend und als Liebhaber reicher Frauen zu Wohlstand und Ansehen zu gelangen. In der Inszenierung von Markus Keller setzen Oliver Daume und Esther Leiggener Szenen aus dem Leben des Menschleins Matthias um. Charles Linsmayer ergänzt die Szenen um Hinweise auf den Schriftsteller Paul Ilg, wodurch eine Buchpremiere der ganz besonderen Art entsteht.

Büchertisch: Buchhandlung Klio