Mo 7.10.  
2019  
19:30 Uhr
Petina Gappah – Aus der Dunkelheit strahlendes Licht
Ort: Literaturhaus Zürich, Limmatquai 62, 8001 Zürich
Seit ihrer Jugend ist Petina Gappah fasziniert von der letzten Reise des Afrikaforschers David Livingstone, nun hat die simbabwische Autorin und Anwältin einen faszinierenden Roman darüber geschrieben. // Moderation: Sieglinde Geisel, deutsche Lesung: Miriam Japp.

Petina Gappah ist eine der bekanntesten Schriftstellerinnen Simbabwes, ihre Romane und Erzählungen wurden vielfach ausgezeichnet. Und sie ist Anwältin für internationales Handelsrecht, derzeit arbeitet sie für Simbabwes Regierung als Handelsberaterin. Ihr aktueller Roman «Aus der Dunkelheit strahlendes Licht» (S. Fischer 2019, aus dem Englischen von Anette Grube) entstand aus ihrer Faszination für den schottischen Missionar und Afrikaforscher David Livingstone und denkt sein Leben in der Fiktion weiter: Als Livingstone 1873 auf der Suche nach den Nilquellen stirbt, will seine treue Gefolgschaft seinen Leichnam in seine Heimat zurückbringen. 69 Gefährten machen sich auf den wagemutigen Weg, ihn quer durch Afrika zu tragen, angeführt von einer jungen Frau – Halima, Livingstones scharfzüngiger Köchin.

Büchertisch: Buchhandlung zum Bücherparadies

Das Gespräch findet auf Deutsch statt.