So 26.9.  
2021  
16:00 Uhr
Roger de Weck – Die Kraft der Demokratie
Ort: Kaufleuten, Pelikanplatz 1, 8001 Zürich
Ein Plädoyer des bekanntesten Publizisten der Schweiz. // Moderation: Regula Rytz (Nationalrätin und langjährige Präsidentin der Grünen Partei Schweiz).

Die Buchvernissage von Roger de Weck, ursprünglich am 17. März 2020 geplant, findet neu im September statt. Alle gekauften Tickets und Reservationen bleiben für das Ersatzdatum gültig. 

«Die Kraft der Demokratie – Eine Antwort auf die autoritären Reaktionäre» (Suhrkamp) heisst das neue Buch des Bestseller-Autors Roger de Weck, das jüngst in einer erweiterten Ausgabe erschienen ist. Das Thema ist und bleibt aktuell, es geht darin um nichts weniger die als Modernisierung liberaler Demokratie. Und um ihre Werte.

Rundum, so de Weck, bedrängen Autoritäre die Demokratie. Doch warum bleiben Liberale und Linke so defensiv? Kippen die Konservativen nach rechts? Die Schwäche der Demokraten ist viel gefährlicher als die Lautstärke der Reaktionäre, warnt der Bestsellerautor («Nach der Krise»). Sein Buch zeigt die Methoden und Schwachstellen der Rechten und schlägt Lösungen vor: Damit Gestrige nicht die Zukunft kapern, müssen Demokraten an der Demokratie von morgen arbeiten, sie aktionsfähig machen. Auch die Natur, sagt de Weck, muss zur Teilnehmerin an der Demokratie werden. Sein Buch schafft Übersicht – und Zuversicht. 2020 erhielt «Die Kraft der Demokratie» den Bruno-Kreisky-Preis für das politische Buch.

Büchertisch: Buchhandlung am Hottingerplatz

Eine Zusammenarbeit von Literaturhaus Zürich und Kaufleuten Kultur.

Covid-Schutz für diese Vorstellung im Kaufleuten: Der Zutritt ist nur mit gültigem Covid-Zertifikat gestattet. Beim Einlass überprüfen wir, dass Sie zweifach geimpft, genesen oder getestet sind. In allen öffentlich zugänglichen Räumen (Eingangsbereich, Foyer, Toilette, Pelikanbar, Restaurant) gilt Maskenpflicht. Sobald Sie sich an Ihrem Sitzplatz befinden, können Sie die Maske ablegen.