Sa 5.11.  
2016  
16:50 Uhr
Ruth Beckermann - «Die Geträumten. Nach Briefen von Ingeborg Bachmann und Paul Celan»
Ort: Kino Houdini, Badenerstrasse 173, 8003 Zürich
Filmvorführung und Gespräch - Moderation: Gesa Schneider

Um Liebe und Hass, um richtige und falsche Worte geht es im Film «Die Geträumten». Im Zentrum stehen Ingeborg Bachmann und Paul Celan, die sich im Nachkriegswien kennengelernt haben. Ihr Briefwechsel bildet die Grundlage für den Film: Zwei junge Schauspieler treffen sich im Tonstudio, um daraus zu lesen. Die dramatisch schwankenden Gefühle der Briefe – zwischen Rausch und Verlustangst, Entzücken und Erschrecken, Nähe und Fremdheit – gehen auf die Schauspieler über. Aber sie amüsieren sich auch, streiten, rauchen, reden über Tattoos und Musik … Der Film feierte im Forum der Berlinale Premiere und gewann u.a. im Mai den Hauptpreis am Bildrausch Film Festival in Basel. Nach der Filmvorführung unterhält sich Gesa Schneider mit der Filmemacherin Ruth Beckermann.

Tickets unter 044 455 50 33 oder www.kinohoudini.ch

Partner: In Kooperation mit Filmbringer Distribution AG und Kino/Bar Houdini.