Fr 27.10.  
2017  
20:00 Uhr
Schweizer Buchpreis 2017 – Lesung der Nominierten
Ort: Literaturhaus Zürich, Limmatquai 62, 8001 Zürich
Lesung und Gespräch - Mit Martina Clavadetscher, Urs Faes, Lukas Holliger, Jonas Lüscher und Julia Weber. Moderation: Klara Obermüller, Isabelle Vonlanthen.

Wer folgt auf Christian Kracht, Monique Schwitter, Lukas Bärfuss, Catalin Dorian Florescu? Welches sind die radikalsten, poetischsten, bestechendsten Werke des Schweizer Buchjahres 2017? Der Schweizer Buchpreis, der bereits zum zehnten Mal  im November in Basel verliehen wird, hat sich als wichtigste literarische Auszeichnung der Deutschschweiz etabliert und geniesst Beachtung über die Landesgrenzen hinaus. Die diesjährigen Nominierten Martina Clavadetscher, Urs Faes, Lukas Holliger, Jonas Lüscher und Julia Weber lesen im Literaturhaus aus ihren Büchern und sprechen mit Klara Obermüller und Isabelle Vonlanthen über das Wie, Warum, Wo ihres Schreiben, und über vieles andere.

Büchertisch: www.buchland.ch

Partner: Eine Kooperation mit SBVV, dem Schweizer Buchhändler- und Verlegerverein, im Rahmen von «Zürich liest 2017»

Auf Voice Republic nachzuhören!