Mo 8.1.  
2018  
19:00 Uhr
Teppich Spezial: Neue Dramatik, mit Dominik Busch und Jens Nielsen
Moderation: Viola Rohner und Doris Strütt

Diesmal findet der «Teppich» in Winterthur statt, und es werden die noch in der Entstehung befindlichen Arbeiten von zwei Dramatikern diskutiert: Dominik Busch und Jens Nielsen. Ihre Texte werden von SchauspielerInnen am Kellertheater Winterthur in Szene gesetzt und vorgetragen. Dominik Busch schreibt seit 2002 eigene Texte, Hörspiele und Theaterstücke. Mit seinem Stück «Das Gelübde» wurde er an die Berliner Autorentheatertage 2016 eingeladen, in der Saison 2016/17 war er Hausautor am Theater Basel. Jens Nielsen arbeitet als freier Schauspieler, Sprecher und Autor, seine Programme zeigt er auf Kleinkunst- oder Lesebühnen. Der Kurzgeschichten-Band «Flusspferd im Frauenbad» (Der gesunde Menschenversand) wurde mit dem Schweizer Literaturpreis 2017 ausgezeichnet.

Eintritt: frei, Reservationen und mehr Informationen unter www.kellertheater-winterthur.ch

Ort: Kellertheater Winterthur, Marktgasse 53, 8400 Winterthur

Partner: Eine Veranstaltungsreihe der Gruppe NETZ, mit freundlicher Unterstützung der Stadt Zürich, Kanton Zürich und Pro Litteris