Mi 21.9.  
2016  
20:00 Uhr
The Yes Men - Meaningful Mischief
«The Yes Men» klären Missstände auf und sagen etwas aus über die Macht der Sprache und die Mythen, die uns überall begleiten. Andy Bichlbaum wird in einem Vortrag veranschaulichen, wie das Aktivisten- und Künstlerduo seit über 10 Jahren operiert.

Seit über 10 Jahren denken sich die Aktivisten und Künstler Andy Bichlbaum und Mike Bonanno unter dem Namen «The Yes Men» Guerilla-Aktionen aus, mit denen sie Konzerne oder Regierungen blossstellen. Ein Beispiel: Zum 20. Jahrestag der Umweltkatastrophe von Bhopal gab sich Bichlbaum auf BBC World als Sprecher des Konzerns Dow Chemical aus und erklärte einem Millionenpublikum, der Konzern übernehme die Verantwortung für den Unfall und werde die Opfer in Indien entschädigen. 23 Minuten später war der Aktienwert des Chemieunternehmens um zwei Milliarden Dollar gesunken. Indem die «Yes Men» Sprache, Handlungen und Habitus bestimmter Gruppen kopieren, zeigen sie Missstände auf und stellen Systeme bloss. In Zürich wird uns Andy Bichlbaum in einem Vortrag veranschaulichen, wie die «Yes Men» operieren.

Der Vortrag wird auf Englisch gehalten.

Auf Voice Republic nachzuhören!

Partner: In Zusammenarbeit mit Kaufleuten Literatur und Literaturhaus Stuttgart