Sa 29.10.  
19:00 Uhr
«Zürich liest»: Cari Vicini. Yari Bernasconi, Andrea Fazioli – In Zürich, auf dem Mond
Ort: Literaturhaus Zürich, Limmatquai 62, 8001 Zürich
Preis: Vorverkauf beginnt am 20. August
Zwei Tessiner Autoren erkunden das Herz von Zürich und bringen Poesie an den Paradeplatz.

Ein ganzes Jahr lang trafen sich die Tessiner Autoren Andrea Fazioli und Yari Bernasconi einmal im Monat auf dem Zürcher Paradeplatz, gewappnet mit ihren Notizbüchern und einem für diesen Anlass ausgewählten Gedicht. «In Zürich, auf dem Mond» (Limmat Verlag 2022, aus dem Italienischen von Marina Galli) versammelt Monat für Monat ihre Beobachtungen, Gespräche, Lektüren und Begegnungen. Manchmal scheinen ihnen die Passanten ganz nah, manchmal weiter weg als der Mond. Der Band bewegt sich mühelos von der Chronik zum Gedicht, von der Reflexion zum Kinderreim und versammelt eine ganze Reihe überraschender Gestalten. Im Rahmen der Reihe Reihe «Cari Vicini» des Literaturhaus Zürich, in der regelmässig Autor*innen aus dem Tessin in Zürich zu Gast sind.

Moderation: Marica Iannuzzi. Deutsche Lesung: Chantal Dubs. In Kooperation mit der Societá Dante Alighieri Zürich und mit freundlicher Unterstützung der Oertli-Stiftung.

Foto: Yvonne Böhler, Andrea Fazioli