Lesungen zum Nachhören

Seit Herbst 2020 führen wir unsere Veranstaltungen hybrid (wenig Publikum im Saal plus Live-Stream) oder ausschliesslich online durch. Viele der vergangenen Veranstaltungen sind online zum Nachschauen auf unserem Youtube-Kanal oder zum Nachhören auf unserem Soundcloud-Kanal verfügbar. Die meisten dürfen aus rechtlichen Gründen jeweils max. 72 Stunden ab Ende der Live-Veranstaltung zur Verfügung gestellt werden.

Weiter finden Sie unter dem Titel «Die Bücher dieser Tage» Kurzvideos mit Leseempfehlungen.

 

Zuletzt aufgeschaltet:

- Das Gespräch zwischen Lukas Bärfuss und Ntando Cele als Audio

- Lesung mit Jochen Hörisch - Hände

- Lesung mit dem diesjährigen Charles Veillon Preisträger (Europäischer Essaypreis): Johny Pitts - Afropean

- Ausschnitte aus unserem ersten «Unübersetzbar?» Workshop mit Frank Heibert und Hinrich Schmidt-Henkel (in Zusammenarbeit mit dem Übersetzerhaus Looren).