Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Literaturhaus

Programm

youtube   Facebook   Instagram   Vimeo

Aktuell

Spaziergänge mit Lukas Bärfuss und Gast

An drei Abenden unterhält sich der Autor Lukas Bärfuss dieses Frühjahr spazierend mit jeweils einem Gast. Spazieren ist dabei Rahmen und Möglichkeit zugleich. Neue Ideenzusammenhänge entstehen, andere Gedankenspiele können sich entfalten. Das Publikum folgt den Spazierenden, die immer wieder innehalten, so dass man ihrem Gespräch folgen kann. 

Der nächste Spaziergang findet am Donnerstag, 10. Juni, 19 Uhr statt. Bärfuss wird sich mit Ntando Cele in englischer Sprache 

Die beiden früheren Gespräche können hier nachgehört werden.
4.3. Sanija Ameti, Juristin, Spezialistin für Cybersicherheit und Mitinitiantin des Referendums gegen das Anti-Terror-Gesetz
6.5. Philomena Schwab, Game-Designerin

 

 

Ein Haus der Literatur

Das Haus der Museumsgesellschaft am Limmatquai 62 beherbergt einen Lesesaal, eine Bibliothek und das Literaturhaus Zürich.

Das Literaturhaus Zürich gibt es seit 1999. Es wird grosszügig von der Stadt und der Zürcher Kantonalbank unterstützt und organisiert über 100 öffentliche Veranstaltungen pro Jahr: Autorenlesungen, Diskussionen, Vorträge, Symposien und Workshops.

Aktuell finden viele Veranstaltungen mit Publikum (Hälfte der Kapazität) im Saal statt. Einige Veranstaltungen führen wir im hybriden Format durch (wenig Publikum im Saal plus Live-Stream). Die Austragungsarten werden laufend den aktuellen Gegebenheiten angepasst und sind in unserem Programm nachzulesen. Informationen zu unserem Schutzkonzept finden Sie hier.

Die Lesesäle der Museumsgesellschaft sind seit Montag, 1. März 2021, wieder zu den regulären Zeiten geöffnet. 

Die Bibliothek ist normal geöffnet.