Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Donnerstag 10. Mai 2001  

Stefano Benni Italien

Datum: Donnerstag 10. Mai 2001
Zeit: 20.00 Uhr
0.00

Autor/in:
Moderator/in:

Stefano Benni ist ein Autor, der auf Italiens literarischen und publizistischen Bühnen vielfach präsent ist. Sein 1983 erschienener Roman «Terra!» eroberte als ausgekochte Gesellschaftssatire im Gewande der Science fiction nicht nur die italienischen Leserinnen und Leser, sondern wurde in viele Sprachen übersetzt. Letztes Jahr legte Benni mit dem Roman «Spiriti» (dt. «Geister», Wagenbach Verlag, Berlin 2001) eine in Italien zum Bestseller gewordene Parodie auf das hektische Leben im 21. Jahrhundert vor. Der Autor liest in italienischer Sprache aus diesem Roman. Er wird vorgestellt von Dr. Hanspeter Klaus.

Stefano Benni wurde 1947 in Bologna geboren, wo er heute noch lebt. Er begann als Journalist, bevor er mit seinen Büchern Erfolg hatte, von denen inzwischen über zwanzig erschienen sind. Er hat aber immer auch für Zeitungen geschrieben, so in letzter Zeit eine regelmässige Kolumne für «La Repubblica».

Eine Veranstaltung des Literaturpodiums der Stadt Zürich in Zusammenarbeit mit dem Centro di Studi italiani in Zurigo.

Bücher in der Museumsgesellschaft: