Mo 28.3.  
2022  
18:30 Uhr
ARTE-Filmpremiere: Projekt Aufklärung – Wo beginnt Verantwortung?
Ort: Literaturhaus Zürich, Limmatquai 62, 8001 Zürich
Das Literaturhaus wird zum Kinosaal: Wir zeigen die erste ARTE Dokumentation, die sich u. a. mit der Frage auseinandersetzt, wie Literatur und Film unsere Gesellschaft nachhaltig verändert haben.

ARTE, Kulturpartner des Literaturhauses, wird 30 Jahre alt – wir gratulieren! Mit «Projekt Aufklärung» macht der Fernsehsender sich und uns ein Jubiläumsgeschenk: Gut drei Jahrhunderte nach Immanuel Kant und Thomas Jefferson fragt ARTE in vier Filmproduktionen, wie es in der Welt um die Ideen von Vernunft, Gerechtigkeit und Freiheit steht. Wir zeigen die erste Folge als Filmpremiere.

In Kooperation mit ARTE und dem Netzwerk der Literaturhäuser

Erstausstrahlung auf ARTE: ab 13. April,  ARTE/rbb/RB/SR/SWR 2022, 52 Minuten, Regisseur: Max Langfeldt