Mi 2.3.  
2022  
19:30 Uhr
Buchpremiere: Leta Semadeni – Amur, grosser Fluss
Ort: Literaturhaus Zürich, Limmatquai 62, 8001 Zürich
Auch in ihrem neuen Roman begeistert die Bündner Autorin mit der poetischen Kraft ihrer Sprache, so dass man einzelne Sätze gleich zwei-, dreimal lesen will.

Nach dem Publikumsliebling «Tamangur», für den sie 2016 einen Schweizer Literaturpreis erhielt, legt die Bündner Lyrikerin Leta Semadeni ihren zweiten Roman vor. Auch in «Amur, grosser Fluss» (Atlantis 2022) führt uns die Autorin in ein kleines Engadiner Dörfchen und erzählt eine schwankende, traurig-schöne Liebesgeschichte, die geprägt ist von Abschieden, Melancholie und kostbaren Erinnerungen. In den einzelnen Miniaturen wird die Sprache neben der berührenden Geschichte zum eigentlichen Zentrum des Buches.

Rico Valär führt das Gespräch mit der Autorin.

Büchertisch: Buchhandlung am Hottingerplatz

Bücher in der Bibliothek: