Sa 26.2.  
2022  
20:00 Uhr
Diese weissen Dinger auf meinen Schultern sind Flügel: Lesung mit Violet Grigoryan
Ort: Literaturhaus Zürich, Limmatquai 62, 8001 Zürich
Sprache: Das Gespräch findet auf Englisch sowie Armenisch mit deutscher Übersetzung statt.
TAGE INTERNATIONALER LITERATUR: KAUKASUS. Die Gedichte von Violet Grigoryan sind kraftvoll, direkt, überraschend – und wehren sich gegen jede Art von Vereinnahmung.

Violet Grigoryan ist Lyrikerin und Essayistin, Auszüge aus ihren Gedichtbänden wurden u. a. ins Deutsche, Französische und Englische übersetzt. Mit ihrer mutigen, experimentellen Sprache und in der Auseinandersetzung mit feministischen Themen hinterfragt sie tief verwurzelte Gesellschaftsstrukturen. Sie gehört zu den Gründerinnen der Literaturzeitschrift «Inqnagir», deren Chefredakteurin sie bis heute ist. Grigoryan wurde mit mehreren Preisen ausgezeichnet und gehört zu den prägenden Stimmen ihres Landes. Sie wurde in Teheran geboren, bevor ihre Familie 1975 nach Armenien zurückkehrte.  Im Literaturhaus spricht sie über ihre Dichtung, die besondere Rolle der Poesie und die weiblichen Stimmen in der armenischen Literatur.

Das Gespräch führt Valentina Calzolari Bouvier: Sie ist Professorin am Centre de recherches arménologiques der Universität Genf. Miriam Japp liest die deutschen Texte. Der Abend wird auch via Live-Stream übertragen.

Hier finden Sie den Festivalflyer mit dem Gesamtprogramm und Informationen zu allen Teilnehmenden.

Büchertisch: mille et deux feuilles – Buchhandlung zum Mittelmeer und mehr