Mi 11.5.  
2022  
19:00 Uhr
Livestream: Preis der Literaturhäuser 2022 – Sasha Marianna Salzmann
Wir gratulieren: Sasha Marianna Salzmann erhält den Preis der Literaturhäuser 2022

Sasha Marianna Salzmann, 1985 in Wolgograd geboren und zehn Jahre später nach Deutschland gekommen, greift als Dramatikerin am Gorki-Theater Berlin sowie als Autorin der Romane «Ausser sich» und «Im Menschen muss alles herrlich sein» (beide im Suhrkamp Verlag erschienen) zentrale Fragen auf: Zwischen den Prägungen politischer Systeme, sich verändernden Geschlechterbildern und religiösen Zuschreibungen helfen uns ihre Bücher, das eigene Selbst mit den Mitteln der Sprache neu zu erfinden und es beweglich und offen zu halten.

Sie erhält den Preis der Literaturhäuser 2022, die Preisverleihung im Literaturhaus Stuttgart wird als Live-Stream übertragen.

Laudatio: Marie Schmidt (Süddeutsche Zeitung)

Moderation: Andreas Platthaus (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

Musik: Ganna Gryiniva und Band

Eine Kooperation des Netzwerks der Literaturhäuser in Zusammenarbeit mit ARTE