Mi 13.7.  
22:00 Uhr
Mercee • Konzert • Literaturfestival Zürich
Ort: Alter Botanischer Garten, Talstrasse 71, 8001 Zürich
Preis: CHF 20.00
Sprache: Spanisch und Englisch
R'n'B vom Feinsten mit der grandiosen Newcomerin Mercee

Grosse Stimme, grosse Gefühle und Songs, die verzaubern: Ausgezeichnet als «SRF 3 Best Talent» macht Mercee nicht einfach klassischen R’n’B, sondern vermischt das Ganze auf ganz eigene Art mit etwas Electronica und HipHop. In die sanfte Neosoul-Stimme der 24-Jährigen aus Zürich verliebt man sich sofort.

Nicht erst als Musikerin sorgt die Tochter einer Kubanerin und eines Italieners für Furore. Dass sie es ganz nach oben schaffen kann, hat Alessia Merced Buttolo (wie sie mit bürgerlichem Namen heisst) schon früh unter Beweis gestellt: Mit sechs Jahren beginnt sie mit der koreanischen Kampfsportart Taekwondo und wird von 2007 bis 2010 gleich viermal Schweizer Meisterin in Folge.

«Wer sich meine Musik anhört, lernt mich kennen. Ich erzähle in meinen Songs meine Geschichte», sagt Mercee. Kein Wunder überzeugen ihre auf Spanisch und Englisch geschriebenen Songs auch textlich mit Klasse, Verspieltheit und viel Gefühl. Zum Bespiel «Solita» – eine Hymne an die Emanzipierung der Frau, die die Stimmung zwischen Trennungsschmerz und Unabhängigkeit perfekt auf den Punkt bringt. Wir freuen uns aufs Kennenlernen!

Gut zu wissen:

Bei unsicherer Witterung findet die Veranstaltung drinnen im Kaufleuten statt.
Das Konzert von Mercee ist im Ticket für die Lesung mit Elvira Sastre inbegriffen.

Für diese Veranstaltung sind auch Livestream-Tickets verfügbar.

Das 10. Literaturfestival Zürich findet vom 11. bis 17. Juli 2022 statt und wird gemeinsam präsentiert von Literaturhaus Zürich und Kaufleuten.

Mit freundlicher Unterstützung von Stadt Zürich Kultur und der Fachstelle Kultur Kanton Zürich, der Georg und Bertha Schwyzer-Winiker Stiftung, und dem Kulturfonds Pro Litteris.

Foto: Stadtkonzerte.ch